27.06.2017

#MachdeinDing ... nähen mit Flüchtlingen

Vor einiger Zeit habe ich den Aufruf von der Initiative Handarbeit gesehen , die #MachDeinDing2017 Tasche, nach dem Schnittmuster von Cherry Picking, zu nähen. Mir kam dann die Idee, dass es auch eine schöne Aktion sei, diese Tasche mit den Damen unseres Nähkurses von der Flüchtlingshilfe in Bad Lauterberg zu nähen.



Es hat schon einige Zeit gedauert, da wir nur alle 14 Tage nähen und viele Damen auch noch keine Taschen genäht haben. Nach Schnittmuster nähen ist auch etwas völlig neues für die Damen  gewesen.
Nach Anleitung sind dann aber super schöne Taschen sind entstanden, Eine schöner als die andere schaut selbst....

Wir hatten das Glück, dass wir von der Firma Swafing Stoffe ein riesengroßes Stoffpaket für unsere Ferienpassaktion bekommen haben. Es waren so viele Stoffe, dass ich es uns erlauben konnte, für diese Taschen die gesponserten Stoffe zu nehmen.




Diese Tasche hat Nasem genäht,                               



diese von Nadwa

 


  Nursahn           und                                                          Zusan




Denise

  
Nadwa                                                         Lena




           Nurshan                                                                            Zusan


Die Uni Stoffe, sind aus dem Swafing Stoff Bruno die Wassertropfen passend dazu ist der Stoff  Samuel

               Denise                                                        Nasem


Die wunderschönen Applikationen haben wir von dem Spendenpaket von Union Knopf genommen.


Ich muss sagen, ich bin ganz verliebt in diese Taschen und freue mich, dass so viele schöne Taschen entstanden sind :)
                           











Auch die modernen Mittel wie Rollschneider ect. sind doch einigen ziemlich fremd gewesen, mit der Schere war mir das schneiden einfach zu ungenau. Gerade bei Taschen, kommt es ja auf das Exakte schneiden und nähen an.

Die Damen haben aber schnell genäht und waren mit Begeisterung dabei.


 

Die lederartigen Stoffe habe ich aus meinem Vorrat gespendet. Als die Damen meine Taschen  hier und hier dazu gesehen haben, waren sie so begeistert, dass ich etwas aus meinem Bestand abgegeben habe.






Hier sind wir dabei die machdeindingtasche2017 zusammen zu nähen.  Super schön finde ich diese Wassertropfen auf dem Stoff Samuel.  Stoff Bruno

Auch möchte ich euch einen Fiebel einen Glossar, ich ich mit Anouk Duddey von  Hobbyschneiderin zusammen erstellt habe hier zeigen.
Anouk hat die wunderschönen Grafiken erstellt, ich habe mit ihr und einigen arabischen Freunden zu der Übersetzung beigetragen.







           steht diese Datei zum Herunterladen bereit  Verkauf und Vervielfältigung sind verboten.





23.06.2017

Material für unsere Ferienpassaktion



Anfang Juli ist es soweit 2 Wochen ist es soweit, dann beginnt unsere Ferienpassaktion in den Räumen der Flüchtlingshilfe unter der Leitung des Kinderschutzbundes in Bad Lauterberg. Am letzten Donnerstag haben wir schon mal die ersten Probeteile genäht nach dem Schnittmuster von Union Knopf, welches ich auf der H&H Messe ausprobiert habe.








Ich habe nach der Messe, als ich mich dazu entschlossen habe diesen Turnbeutel mit den Kids  zu der Aktion zu nähen einige Firmen angeschrieben.  Die Firmen, die ich angeschrieben haben, haben mir auch sofort Unterstützung zugesagt.

Es waren einige Freutage für mich, als ich diese tollen Pakete von den Sponsoren für die Ferienpass Aktion erhalten habe.


Aus dem Hause Prym habe ich ein tolles Paket bekommen, in dem Kordelbänder für die Rückengurte, Ösen und ein Hammer zum befestigen der Ösen vorhanden waren. Vielen Dank für dieses Paket.




Von der Firma Swafing Stoffe, ein Riesenpaket mit super schönen Stoffen, die man für die Rucksäcke und auch für weitere Nähtage verwenden kann. Ein riesengroßes Dankeschön an Swafing Stoffe für diese tollen Stoffe, daraus werden die Kinder wunderschöne Rucksäcke herstellen können. 




Diese super schönen unterschiedlichen  Applikationen, und vielen Bänder waren in einem Riesen Karton von Union Knopf.




Ich denke, dass die Kinder mit diesen tollen Materialien ganz  schicke Rucksäcke mit nach Hause nehmen können und sie mit den Applis nach Lust und Laune aufpeppen können.

                 



Ich verlinke es bei  Taschen und TäschchenCrealopee

Kordeln und Applikationen: Union Knopf


20.06.2017

Tasche Marke Eigenbau


Noch ein Täschchen  mit Trageschlaufe, Manchmal finde ich es gar nicht so unpraktisch. So ein Täschchen kann man für alles mögliche gebrauchen. Medikamente  Kosmetika egal., Ich habe auch wieder eine Handschlaufe angebracht, so könnte man das Täschchen auch wenn man im Hotel ist für die kleinen Utensilien verwenden, Schlüssel Kleingeld ect.





Genäht habe ich sie aus Farbenmix Taschenstoff, 



                      innen gefüttert mit dem Hamburger Liebe Stoff Dutch Love Blossum



Ein bisschen aufgehübscht mit der Applikation einer Blume, der stiel ist bunte Kordel-.

Das Schnittmuster habe ich mir nach eigenen Maßen selbst ausgedacht. 

Reißverschluss:  Zipper Union Knopf 


13.06.2017

Nähen mit Flüchtlingen April, Mai

Lange habe ich nichts mehr geschrieben von unserem nähen mit Flüchtlingen in Bad Lauterberg.

Es geht halt alles nicht so schnell, denn die Damen die hier mit nähen, müssen zu Deutschkursen, Integrationskursen, für ihre Familien sorgen, so dass die Zeit ein wenig begrenzt ist. 
Da wir um 14:00 Uhr beginnen, sind die Kinder nicht immer von der Schule zu Hause. Im Schnitt sind wir aber immer zwischen 6 und 10 Frauen, die regelmäßig dabei sind.
Wenn man davon absieht, dass die Busverbindungen in unserer Region nicht so optimal sind damit die Damen aus den Ortsteilen  zum Nähtreff kommen können, finde ich es schon eine sehr gute Leistung wenn sie regelmäßig 14 tägig daran teilnehmen.
  

Diesen Rock hat sich Liza genäht, ohne Schnittmuster, was ich wirklich bemerkenswert finde, weil er auch so super gut sitzt.

Hier ein Shirt das sich Nadwa genäht 
hat aus Lillestoff


                                            Diesen Rock hat sich Nasem genäht, 
                                               ein Stoff, den ich gesponsert habe.
Hier auch eine Hose von Nasem für ihren Sohn, Das Shirt dazu habe ich leider vergessen zu fotografieren. Das passiert schon mal, denn es ist immer sehr viel los,                                              





Auch viele Änderungen werden an den Nähtagen vorgenommen, was sehr wichtig für die Familien ist.


Wir haben gerade auch noch etwas anderes in Arbeit, davon werde ich beim nächsten Mal schreiben.