14.01.2020

2 Leseknochen

Diese Beiden Leseknochen sind bei mir auch noch vor Weihnachten entstanden.



 Immer Wieder gern werden sie als Unterstützung zum Lesen im Liegen verwendet.  

Man kann sie nicht nur in den Nacken legen, sondern auch auf den Bauch im Liegen nutzen.




In Grün und Anthrazit sind sie Farblich ziemlich neutral und passen überall hin. 



Auch wenn Weihnachten nun schon einige Wochen vorüber ist, möchte ich euch doch noch zeigen was für Leseknochen wir für unseren 2. sozialen Weihnachtsmarkt genäht haben.


Das Schnittmuster könnt ihr euch hier herunter laden.







Die initiative Handarbeit hat in diesem Monat aufgerufen:  Lass uns bunt gemustert ordentlich Farbe in den Januar bringen! Mit den Hashtaks 
 #nähen #stricken #häkeln #sticken #selbermachen #handarbeit #handmade #fashion #karoliebe #punkte
sollen wir im Netz unsere gefertigten Dinge zeigen.


Was wir alles zu unserem sozialen Weihnachtsmarkt genäht haben, zeige ich euch hier:




10.01.2020

Ich habe gewonnen

Gestern war ein richtiger Freutag für mich, als ich dieses super schöne Stöffchen in de Händen halten durfte*freu*

Ich habe bei Maika`s  Buchstäblich bunt eigentlich nur mitgemacht weil ich meine 'make me Take me Taschen so schön fand, dass sie nun genau zum dem Buchstaben V passten, habe ich erst viel später festgestellt.



Als ich dann gedacht habe, schau mal wer gewonnen hat, musste ich drei Mal hinschauen!



Dann habe ich auf das Moni  geklickt, bekam große Augen und konnte ich mein Glück kaum fassen *freu*  Schon so lange habe ich nichts mehr gewonnen.



Dann gleich so ein schönes Stöffchen und diese liebe und hübsche Grußkarte dazu. Danke liebe Maika für diese Möglichkeit.

                     Mal sehen was ich aus dem Traum Stöffchen nähen werde. 



Ich verlinke es bei Freutag 


07.01.2020

Viele Dinge für das Handy

Nun möchte ich euch noch einmal die genähten Handy Hüllen mit Gurtband zeigen, die ich für unseren sozialen Weihnachtsmarkt genäht habe.


Diese Handy Hülle ist ein Freebook von mir, und es gibt es in verschiedenen Größen, ihr könnt es euch hier Downloaden .



Diese Handy Taschen zum Umhängen sind super gut angekommen, was mich natürlich sehr gefreut hat.




Diese Handy Taschen zum Umhängen sind super gut angekommen, was mich natürlich sehr gefreut hat.

Es hat mir sehr viele Spaß gemacht, so konnte ich mich doch so richtig auslassen und auch von mir sogar noch Stoffreste verarbeiten.
Ich denke bei dieser Auswahl war wohl wirklich für jeden etwas dabei.


Der Sitzsack fürs Handy ein Freebook von Farbenmix 


Genau so wie diese Ladestationen für das Handy, Knöpfe Union Knopf




                          Diese Ladestation ist auch ein Freebook von mir und es gibt es in 2 Größen.


Werbung da Namennennung

Was wir alles zu unserem sozialen Weihnachtsmarkt genäht haben, zeige ich euch hier:


Da die Handy Hülle auch eine Verpackung fürs Handy ist,  passt es auch zu   Buchstäblich bunt 


03.01.2020

#Make me take me oder einige Weihnachtsgeschenke




2 Büchtertaschen sind entstanden.


Unsere Enkel sollte je ein Buch von ihrem Opa bekommen, da sie immer wieder an  unser Bücherregal gegangen sind und angefangen haben sie zu lesen. 

Begeistert und sehr gefreut haben sich unsere Enkel über den süßen Katzenstoff der Taschen, den ich schon eine Weile für sie aufgehoben habe.

Die Vorfreude für mich auf ihre Gesichter, wenn sie die Katzentaschen sehen, hat sich gelohnt für mich. 


Weitere Taschen nach dem #makemetakeme  Freebook von der initiative Handarbeit sind entstanden, die ich auch verschenkt habe, die erste habe ich als Geschenk mit 2 zugeschnittenen Taschen und 2 Labeln verschenkt, an eine Freundin,  die sich auch sehr darüber gefreut hat.





Genau wie dieses Häkelnetz , auch ein Freebook von der Initiative Handarbeit.




Einige meiner genähten Exemplare habe ich euch ja schon hier gezeigt.




Da sich hier alles um die Verpackung von Geschenken handelt, kann ich es auch bei buchstäblich bunt unter den  Werken mit verlinken
Freutag Hot, Froh und kreativKiddikram Menschen(s)kinder The Creative LoversBuchstäblich bunt  Weihnachtsfreuden Magic Crafts Taschenparty

02.01.2020

Ein frohes und gesundes neues Jahr 2020


  Ich wünsche allen meinen Blogleseren und auch allen Interessierten Lesern ein gesundes frohes neues Jahr.

Danke, das ihr mir die Treue gehalten habt. 
Was wäre mein Blog ohne euch, es würde  mir keinen Spaß mehr machen, meine genähten Teile zu zeigen. Eure Kritik und /oder euer Lob ist mir wichtig, sind ein ansporn für mich. 

Mein Blog ist für mich wie ein Tagebuch meiner genähten Stücke, ich nähe für mich, die Familie und auch einmal für Freunde. 
In diesem Jahr ist es um einiges weniger geworden als in den Jahren davor. 
In 2019 nur  37 Posts im Jahr davor 68 Posts, 93 Posts uws.

Das liegt wohl daran, das ich für mich keine Kleidung genäht habe, das soll sich aber wieder ändern. Ich muss meine Pfunde annehmen, die dazu gekommen sind, wenn auch nicht viele, aber die wenigen gehen auch nicht wieder weg.


Mein Wissen teile ich gerne mit anderen, deshalb habe ich die Nähgruppe "Bad Lauterberger Nähtreff" gegründet. Davor war es das gemeinsamen nähen mir geflüchteten in  St. Andreasberg oder auch in Bad Lauterberg 
Alles was ich "Nebenbei" mache, mache ich ehrenamtlich, in diesem Jahr werden wir auch in neue Räume ziehen, so dass wieder mehr Einwohner sich in unserem Nähtreff einbringen können.
Dank der Spenden, die ich immer wieder von Bloggern, Privatpersonen und Firmen für meine Projekte herhalte, können wir in unseren Nähtreff auch für Menschen öffnen, die 

                              Wir sind dem Kinderschutzbund Bad Lauterberg e.V. untergeordnet.

Ich nähe mit Herzblut, mein Blog ist nicht kommerziell, wenn ich auch immer wieder Dinge hier verlinke, das mache ich deshalb, weil ich mich freue so etwas in anderen Blogs auch vorzufinden. 
Denn davon lassen wir Blogger uns ja inspirieren

Ich finde es sehr schade, das so viele Blogs nur noch für wenige Nutzer geöffnet sind, so geht einem viel inspiration verloren.

Auf FB oder Instagram kann man vieles einfach nicht so zeigen wie hier im Blog.

Mit meinem Mann habe ich den Jahreswechsel in diesem Jahr einmal nicht zu Hause verbracht, wir sind nach Lübeck gefahren und die Tage davor samt Jahreswechsel in einem Hotel verbracht.










Lübeck hat uns sehr gefallen, bisher waren wir nur einmal kurz dort, wir haben die Tage dort sehr genossen.  




Es war einmal eine andere Erfahrung, es hat uns sehr gefallen, im nächsten Jahr dürfte es dann aber ein etwas kleineres Hotel sein.



Schön war es, nach dem Ball einfach nur ins Bett gehen zu können und nicht zu überlegen wie man nach Hause kommt.




24.12.2019

2 X Tasche Karin

Heute am heiligen Abend möchte ich euch noch zwei  hübsche kleine Taschen zeigen.

 Es ist die Tasche Karin zeigen,  2 Mal habe ich sie als kleine Geschenke in der letzten Woche genäht habe. Für den  Stoff habe ich einige lang gehütete Schätze verarbeitet.

Besonders freue ich mich, das ich diese hübschen Stickdateien auf Pinterest gefunden habe und dass




 Beide auch Freebies sind.



Rose Rouge 

Rose coin


Als Stoffe habe ich 2 Rosenstoffe verwendet, die für mich sehr gut dazu passen.




Einige Taschen Karin habe ich auch zu unserem sozialen Weihnachtsmarkt genäht.





Was wir alles zu unserem sozialen Weihnachtsmarkt genäht haben, zeige ich euch hier:






20.12.2019

Glücksschweinchen am laufenden Band



Glücksschweinchen mussten sein zu unserem sozialen Weihnachtsmarkt. Das sie allerdings nach 1 Std. schon weg  waren, damit haben wir nicht gerechnet.


So wurden sie zum Beispiel für einen Weihnachtstreff  als Mitbringsel gekauft, eine nette Aufmerksamkeit wie ich finde.


Für mich war es eine große Freude, denn es hat mir gezeigt, das mein Schnittmuster immer wieder gut ankommt.

Es ist ein reiner Freutag für mich, wenn ich immer wieder sehe, wie oft die  Seite mit dem  Download  der Glücksschweinchen meines Freebooks aufgerufen wird. 

Auch freue ich mich immer wieder, ein kleines Dankeschön oder  mich Bilder erreichen, die mir eure genähten Exemplare zeigen. 



Was wir alles zu unserem sozialen Weihnachtsmarkt genäht haben, zeige ich euch hier: