07.07.2020

Shirt Greta von Kibadoo

Als ich das Shirt Greta  von Kibadoo mit das erste Mal gesehen habe, stand für mich gleich fest, das möchte ich mir auch nähen.

 

Die Art der Ärmel und des V- Ausschnittes haben mich gereizt und gefielen mir sehr gut.  Ein V- Ausschnitt sieht für mich schick aus, nur irgendwie wird es meist Rundhals mangels passender Schnitte deshalb habe ich hier gleich zugeschlagen und mir das Schnittmuster erworben. Ich selbst habe aber nicht den tiefen V-Ausschnitt genäht sondern den Hohen. 

                                  

In meinen Stoffen gestöbert, dort habe ich diesen Swafing Stoff  wie er heißt? gefunden. Er auch schon wieder 2 Jahre bei mir geschlummert. 


Auch wenn es in der Anleitung zu sehen ist, zeige ich hier noch einmal meine Arbeitsschritte.
Zuerst das Rückenteil mit dem Vorderteil zusammen nähen

23.06.2020

Masken für alle Gelegenheiten



Eigentlich haben wir die Produktion unserer Mund/ Nasenmasken eingestellt. 

Auch Brautpaare müssen sich schützen.

Immer wieder kommen so kleine Anfragen, über diese habe ich mich besonders gefreut. Da die von mir genähten Masken (vom Nähtreff ) so gut passen, wurde ich darum gebeten, für ein Brautpaar Masken zu nähen. Ich habe mich total gefreut, da ich solche Masken das erste Mal genäht habe. 


Der schöne Spitzenstoff schlummert schon sehr lange bei mir zu Hause, nun konnte ich ihn gut verwenden. Für die Herrenmaske habe ich Satin verwendet.

28.05.2020

Tante Herta

Entstanden ist eine Tante Herta, ein Schnitt von "Echt Knorke"


Dieser Stoff lag schon über ein Jahr bei mir zu Hause rum. Jetzt in Zeiten von Corona fallen viele Aktivitäten wie auch unser Bad Lauterberger Nähtreff  aus.

26.05.2020

Tablet Case zweckentfremdet


Ganz kurz entschlossen habe ich am Sonntag  für meinen Mann eine Tasche genäht. 

Er zeigte mir diese Tasche, das Tablet Case von Liebedinge die er schon seit einiger Zeit für unseren Kindle in Gebrauch hat.