18.09.2022

Lavendelsäckchen und Renovierung


Ich habe schon im Sommer als er Blühte den Lavendel getrocknet und immer wieder abgeschnitten. Dadurch hat er auch mehrmals hintereinander geblüht.

Lavendelsäckchen machen doch sehr viel Arbeit, das ist mir erst bei der Verarbeitung, nach dem trocknen bewusst geworden. Wenn man nur die Blüten nimmt, ist es auch ein sehr, sehr geringer Ertrag.
Wie macht ihr das?


Es war für mich aber eine Arbeit, die ich trotzdem sehr gern gern gemacht habe.

Denn ein Abnehmer im Nähtreff ist uns immer sicher. Unser Vermieter holt sich fast jede Woche 3 Stück, die seine Mutter dann im Altenheim verschenkt.

Obwohl, die obere Etage im Haus und damit vor allem mein Nähzimmer sich im Chaos befanden, aber rechtzeitig zum Tag des offenen Denkmals, der  vor einer Woche stattfand, habe ich die Beutel genäht und befüllen können.

Nach über 40 Jahren, war es nötig, das die obere Etage und damit meine beiden Nähräume neue Dachfenster bekamen. 4 Stück an der Zahl.

Meine ganzen Nähutensilien, die Schnittmuster, waren alles schon seit Mai, gut verstaut im Keller und anderen Räumen im Haus untergebracht. Egal was ich machen wollte, es war immer ein Problem die passenden Schnittmuster oder passendes Material zu finden. 

Im März sollte es geschehen, erst hatte der Handwerker keine Zeit, hat uns immer wieder vertröstet, dann als endlich der Termin im Juli fest stand, bekamen wir 3 Tage vorher Corona. 




Nun wurde alles auf Anfang September verschoben.
Zu einem Zeitpunkt, der uns, mir,  nun gar nicht gepasst hat, wegen dem Event. 


Statt einer Woche, wurden es Zwei dann auch noch halbe Wochen, es war sehr viel anzupassen, denn ich wollte auch wieder Fensterbänke in den Zimmern haben. Ich hätte mir die Haare raufen können, erst am Donnerstag der zweiten Woche, wurden die Arbeiten beendet..


Zu Hause alles wieder sauber machen (Freitag), wir haben ein Holzhaus, sie Sägespäne saßen überall. 

Kuchen backen nicht vergessen, hierfür hatte ich mir den Samstag ausgedacht. 
Am Sonntag fand ja der Tag des offenen Denkmals statt, hier hatten wir unseren Nähtreff geöffnet, deshalb musste auch alles gut klappen. 

Ich habe nun schon zum X ten Mal den leckeren Schokoladenkuchen von  der lieben Nicole Niwbo gebacken. Das Rezept hat sie mir zum Geburtstagswichteln von Ulrike Smaating mit ins Paket gelegt. 



 Genau so, wie diesen Käsekuchen, der auch ein Lieblings Rezept von mir ist, den ich im Moment auch sehr gerne  backe und esse.


Es war viel zu tun, doch alles hat super gut geklappt. Die rest Arbeiten konnte ich in dieser Woche erledigen, alles schön in Ruhe, nun freue ich mich über mein schönes helles Nähreich. Es hat auch etwas Ordnung gegeben, aber nur etwas ;) ich arbeite daran lach *lach*

Raum 1 



                                                                       Raum 2



Wegen der Schrägen muss ich schauen, wie ich alles gut unterbringe. Früher waren es unter Anderem unsere  Kinderzimmer, deshalb hatte mein Mann in die schrägen diese Regale eingebaut. In anderen Zimmern auch mit Türen davor.
Es hat doch etwas gebracht die neuen Fenster in meinen Nähzmmern, vor Allem ist es heller geworden *freu* . Was so weiße Fensterleibungen ausmachen.

Wer schauen mag, so sah mein Nähzimmer 2016 aus, oh je, je länger man näht, je mehr sammelt sich an.  
Nun freue ich mich aber auf die kommende Woche, es herrscht wieder Ordnung bei mir in den Nähzimmern und im Haus, ich werde mir nun erst einmal alle Ufos vornehmen.


















 

13.09.2022

Wolkenkissen, Geisterkissen und andere Kissen für Kinder

Ich glaube ich bin im Kissen- Nähfieber, ich habe so viele Schnittmuster an Kissen für Kids liegen, das ich einfach , einmal einige ausprobieren wollte.


Das Geisterkissen von Cherry Picking hatte es mir schon lange angetan, nach dem ich das Kleine, das ich auf 80 % verkleinert habe schon eine Weile liegen hatte, musste ich es unbedingt noch in anderen Farben nähen. Das Tote und Blaue, ist die Normalgröße = 100 %


Zu süß finde ich diese Geisterkissen.





Diesen Elefanten gibt es in in 2 Größen, ich habe hier die Größe für Babys gewählt.




 Und auch das süße  Wolken- Kissen das ich hier gefunden habe, eshatte mich schon so lange angelacht, so dass ich es unbedingt nähen musste.

 


Die Anderen Kissen wie Nackenhörnchen hier und Wärmekisssen hier habe ich euch schon vor Kurzem gezeigt. 





Wir waren fleißig am Werkeln denn am 11 September war der  Tag des offenen Denkmals . An diesem Tag, fand auf dem Industriegelände der Königshütte, von uns auch ein Herbstbasar statt. Wir haben hier  im Faktoreigebäude unser Nähzimmer. Ich zeige deshalb  immer wieder, was dafür neu entstanden ist. Unsere Erlöse kommen dem Kinderschutzbund O.V. Bad Lauterberg sowie auch dem Förderkreis der Königshütte zu Gute.

                                                    Werbung da Namennennung


06.09.2022

Eulen, und allerlei herbstliches für unseren Herbstbasar




Ich liebe Eulen, in der letzten Zeit habe ich ja schon einige genäht.



Die Eulen hier, habe ich  als Taschenbaumler für unseren Bad Lauterberger Nähtreff genäht. Eine Eule davon habe ich für mich aus meinem Lieblingsstöffchen angefertigt und an meine Just Bee  (Tasche)  angebracht


                                                       

Wir sind fleißig am Werkeln für den 11 September  Tag des offenen Denkmals. An diesem findet   auf dem Industriegelände der Königshütte, von uns auch ein Herbstbasar statt. Wir haben hier  im Faktoreigebäude unser Nähzimmer. 



Ich zeige Euch hier, was dafür neu entstanden ist. Unsere Erlöse kommen dem Kinderschutzbund O.V. Bad Lauterberg sowie auch dem Förderkreis der Königshütte zu Gute.
Nun noch weitere schöne herbstliche Dinge die von unseren Nähdamen genäht wurden. 



Ich bin total begeistert von dem Ideenreichtum und von der Bereitschaft diese vielen schönen Dinge 
in der Freizeit für unseren Nähtreff, für unseren Basar,  zu nähen










Viele dieser Ideen haben wir bei Pinterest gefunden.



Werbung da Namennennung

Ich verlinke es bei der  Linkparty  Creativsalat   und bei DVD   Lieblingsstücke  Vier Jahreszeiten-Frühling   Hot, Froh und kreativ Magic Crafts  HandmadeMontag  Inspire Me Monday Ufo Linkparty Freutag Kinderallerlei  Samstagsplausch Für dich am Donnerstag
















 

02.09.2022

Wärmekissen für Kinder Fuchs, Eule, Pferd



Da immer wieder in den Medien verbreitet wird, das wir uns im Winter wohl warm anziehen müssen, musste ich gleich an die kleinen Kinder denken. 
Etwas für die Füße, wenn es kalt draußen ist oder auch bei Bauchschmerzen sind Wärmekissen ideal. 

Ich freue  mich, das sich so schöne kostenlose Schnittmuster im Netz gefunden habe, die auch passend zum Herbst von der Form her sind. .


Das Fuchs Kissen von Kasia Hanack will ich schon nähen, seit wir Beide uns an dem  Bloggercontest  zu dem wir Beide ausgewählt worden sind teilgenommen haben.
 Es ist auf der Bernina Seite etwas weiter unten zu finden. Das Kleine hat die Größe von 100 % und das Größere auf 120 %  vergrößert.   


Dann hatte ich noch diesen süßen Nilpferdstoff  bei mir herum liegen, der danach schrie verarbeitet zu werden. Als ich diese Vorlage gesehen habe fand ich sie perfekt dazu. Wenn es auch ein Pferd ist, dafür habe ich dann die Mähne aber weggelassen *lach*



Das Schnittmuster für das Eulen Wärmekissen hier  sieht so süß aus, ich musste es auch gleich nähen. Ebenso den Kleinen süßen Elefanten hier gefunden  den es in 3 Größen auch als Kissen zu verwenden gibt.


Die Rechteckigen, habe ich vom Grundmuster des Fuchskissens genäht. So hoffe ich das die kleinen Mäuse nicht frieren müssen, es war mir ein Bedürfnis.



Alle diese Kissen habe ich wieder für unseren Herbst Basar vom Nähtreff zum "Tag des offenen Denkmals"  des Industriedenkmals der Königshütte genäht, der Erlös kommt dem Kinderschutzbund zu Gute.  



Nun aber bin ich schon die ganze Woche ausgebremst, schauet euch meine beiden Nähräume unter dem Dach an.


Nach über 40 Jahren ist es nötig, das die Dachfenster erneuert werden. Das in einem Holzhaus, die Sägespäne liegen überall herum- Nun warten wir noch auf die Fensterbänke. Ich freue mich schon darauf, wenn es dann fertig ist. 


Werbung da Namennennung