23.11.2018

Freutag Utensilos, Taschentücher Täschchen für den Weihnachtsmarkt

Teil 8 genähtes für den Weihnachtsmarkt

Was habe ich mich gefreut, als Dorothea uns anbot, uns bei unserer Näherei für den Weihnachtsmarkt zu unterstützen.
Sie kam eines nachmittags zu uns in die Nähgruppe und brachte schon viele selbstgenähte Dinge mit.
Das allein war schon eine Freude.
Als sie bei uns war, haben wir gemeinsam beschlossen, das sie zu Hause für uns weiternäht, zeit mäßig schaft sie es nicht in unsere Gruppe, das es mit ihren Arbeitszeiten nicht passt. 

Wir haben dann zusammen Schnitte vorbereitet, Vliese Stoffe aufgebügelt, so dass sie es zu Hause nur noch richtig ausschneiden und nähen musste. 

Schaut doch mal, was für tolle Dinge sie für uns genäht hat.




                                        Diese 6 Utensilos hat die für uns genäht nach diesem Freebook 








Genau so wie diese 2 Taschen, "Mustermix"  die aus dem Buch  Taschen nähen von Miriam Dornemann sind.



voll gepackt sehen sie dann so aus *lach*



















Das war aber noch nicht alles, sie hat uns auch noch 10 Tatüta Taschentücher Taschen genäht, echt der Wahnsinn. leider weiß ich hierfür das Schnittmuster nicht.

Danke liebe Dorothea
Wenn es euch interessiert, könnt ihr hier schauen, was wir bisher genäht haben:


Teil 1  Nähen für den Weihnachtsmarkt und anderes 

Teil 2: Herzen, Kugeln und anderes für den Weihnachtsmarkt

Teil 3: Tannenbaume, Nikolausstiefel,Sterne und mehr

Teil 4: Spenden fur den Weihnachtsmarkt

Teil 5: Handy, Sitzsack, Leseknochen und anderes für den Weihnachtsmarkt

Teil 6 Taschen für den Weihnachtsmarkt

Teil 7 Beanies und Halstücher 



Ich verlinke es bei: Taschen und Täschchen,  Freutag , Dienstagsdinge Weihnachtsfreuden

Keine Kommentare:

Kommentar posten