02.03.2018

Feste feiern wie sie fallen

Es war mal wieder so weit, die Familie war vor einiger Zeit vollzählig bei uns,  auch Freunde hatte ich geladen.

Der Grund, wieder bin ich 1 Jahr älter geworden.


Für mich immer wieder ein Grund zur Freude, denn ich habe alle Lieben um mich.

Allerdings schaffen wir das nicht an einem Tag, da es  dieses Mal ein Wochenende war konnten wir den Samstag und Sonntag nutzen. 

Das nehme ich dann auch immer gern zum Anlass einige Kuchen oder Torten zu backen.
Für meinen Mann und mich backe ich überhaupt nicht mehr, denn es lohnt sich einfach nicht, wir essen einfach zu wenig.

Da ja bald Ostern ist, möchte ich euch einige meiner Liebelingsrezepte zeigen.




Eines meiner Lieblingstorten ist diese Mohntorte, mit Preiselbeersahne, sie kommt immer sehr gut an, und sie schmeckt so fantastisch.


Ganz neu ausprobiert habe ich diese Käse Sahne Torte, diese habe ich das erste Mal gebacken



Das Rezept habe ich von hier, allerdings habe ich hier auch noch eine Dose Pfirsichstücke in die Masse eingearbeitet.  sehr lecker :)


Auch hier waren Gäste begeistert.


Ein Kuchen, der überhaupt nicht fehlen darf in unserer Familie, ist dieser Enkelkuchen, ein Familien Rezept.


Darauf bestehen die Enkel genau so wie ihre Eltern *blinzel*



Auch einen Schokoladenkuchen habe ich gebacken, den liebt mein Enkel sehr.




Alles Rezepte habe ich mit glutenfreiem Mehl gebacken, Da mein Mann eine Weizenunverträglichkeit hat und mein Enkel Zöliakie.





Was mir jedes Jahr zu meinem Geburtstag wieder in Erinnerung kommt, ist dieses fantastische Torte.



Diese tolle Torte habe ich von meiner Tochter vor 7 Jahren bekommen, zum 60sten ich freue mich immer wieder darüber, allerdings existiert sie ja nicht mehr, sie ist schon lange aufgegessen.


So Detail getreu, so viel arbeit wie sich sich damals gemacht hat, das hatte mir die Tränen der Freude in die Augen getrieben.

Ich verlinke es bei: Freutag , Rezepte süß,

Kommentare:

  1. Oh du meine Güte, der Kuchen deiner Tochter damals total gelungen, viel zu schade zum Essen. Deine Torten und Kuchen sehen allesamt lecker aus, da wüsste ich gar nicht mit welcher anfangen. Alles Gute von mit noch nachträglich, schön zu sehen, das du schön gefeiert hast.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. herzlichen glückwunsch nachträglich!
    die torte mit dem nähzeug ist ja irre!!! Da hat sich deine tochter richtig viel arbeit gemacht. aber auch die anderen kuchen sehen soooooo soooo lecker aus. da würde ich gerne von jedem ein stückchen essen, auch wenn ich dafür zusätzlich ins training müsste *lach*
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  3. Wow, so viele Kuchen! Bei uns ist Kuchen eher rückläufig, es wird nicht mehr soviel gegessen wie früher und für zwei, da back ich auch nicht gerne. Die tolle Torte von Stefanie, ja, das war ein absolutes Highligth. Vielleicht bekommst du ja nochmal so eine. Meine Geburtstagsgrüße hast du ja bekommen.
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, das sieht ja alles köstlich aus ... da wünsche ich dir nachträglich alles alles Gute! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Happy Birthday tooo you, Happy Birthday liebe Moni,

    alles Gute nachträglich...sooo viele tolle Kuchen...mmmh lecker...da bekommt man gleich Hunger. :)

    Viele liebe Grüße sendet dir die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen