03.12.2017

Adventskalender Wichteln 1te Woche: Das war drin

Die erste Woche vom Adventskalenderwichteln, das war drin.


Rechtzeitig zum 1 Advent, hat es bei uns geschneit, wie schön 


Ich muss sagen, ich bin ganz hin und weg, so ein schöner Weihnachtskalender.







Nachdem ich meine Weihnachtsdeko fertig hatte, passe das süße Dorf von Maika genau dazu. Danke liebe Maika für diese tolle Dorf.   


Provisorisch hatte ich es bis dahin erst einmal in eins unserer Schrankfächer geparkt


                                    Ich habe ein bisschen herumprobiert,   so aber gefällt es mir einfach besser.




Und abends mit Beleuchtung



Sorry für die Bilderflut, ich mag es eben so, so gern. 

Nun kann ich mich nicht nur jeden Tag auf die Öffnung eines Häuschens freuen,so sehe ich es ständig den schönen Kalender in Form von Häuschen vor mir. 

Nun will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen *lach*




Das wir drin in der ersten Woche, Danke liebe Maika, was für schöne Dinge *freu*


Da meine Enkeltochter dieses Wochenende hier war, habe ich ihr das öffnen der Häuser überlassen :)  Sie hat sich sehr gefreut meine Häuschen zu öffnen.

 Das Adventskalender Wichteln wird von  Jannymade Hier und Appelkatha durchgeführt, vielen Dank für eure Mühe. könnt ihr schauen, was die anderen ausgepackt haben.

Was ich Eva Traveling Zebra ins Paket gelegt habe, könnt ihr hier sehen

Adventskalenderwichteln

1 Woche
2. Woche 
3. Woche

Kommentare:

  1. Liebe Moni ,die hübschen Häuschen hast Du toll in Szene gesetzt.Die ersten Wichtelgeschenke sind sehr schön und ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim auspacken.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht ja richtig toll aus, dein Dorf!
    Liebe Grüße & einen schönen ersten Advent,

    Katha

    AntwortenLöschen
  3. hej moni,
    so ein richtiges adventsdorf ist ja da entstanden :0) ich finde den kalender richtig toll und auch den inhalte :0)ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. In deinem Dorf ist es sehr schön weihnachtlich liebe Moni. Ganz zauberhaft! Ich bin sehr gespannt, was es mit der Nachricht zu den Schneemännern auf sich hat. Wohnt in dem Dorf wohl eine ganze Gesellschaft an Schneemännern?
    Liebe Grüße, Janny

    AntwortenLöschen