28.05.2013

Glockenrock Groory Ottobre 4/12

Diesen Rock habe ich auch vor kurzem genäht, ich warte ja noch auf angezogene Bilder, mal sehen wann die kommen.
Enkeltochter hat ja immer nicht so die Lust sich fotografieren zu lassen.


Die Raffung mit dem Framilon Band habe ich aufgegeben, werde es auch nicht mehr probieren.

Diese paar Zentimeter Gummi für den riesengroßen Rockumfang, das hat bei mir nicht hingehauen, ich war fast am Verzweifeln.

Also habe ich wieder mit der Nähmaschine gekräuselt, 2 Fäden  zum Kräuseln verwendet und es geht genau so gut.



Kommentare:

  1. das röckchen sieht süß aus und steht deiner enkeltocher bestimmt super gut.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nähomi,
    ja, das Kräsueln ist auch nicht so mein Ding :-)
    Der Rock ist super hübsch, würde meiner Kleinen auch gefallen :-)
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Ach mit dem Kräuseln ist das ja kein Problem, nur mit Framilon bei der Rockweite gab es Probleme.
    So habe ich die " alte Art" genutzt".

    Der Rock ist sonst aber sehr schnell genäht.

    AntwortenLöschen
  4. geht das mit Kräuseln wirklich genau so gut, ich komm mit dem komischen Band nämlich gar nicht klar und wollte den Rock schon von meiner Todoliste nehmen...dann würd ichs einfach probieren. So richtig kräuseln wie noch in der Schule gelernt kann ich nämlich ;-)?

    Ansonsten großes Lob für deinen Blog, ich schau super gern und oft hier rein, wenn ich auch bisher noch nichts geschrieben habe

    AntwortenLöschen