28.10.2016

Haloween, gemeinsames nähen mit Flüchtlingen

Gestern  hatten wir wieder unser Nähtreffen, dieses Mal waren die Räumlichkeiten wieder  gut besucht, deshalb habe ich mich wieder sehr gefreut, denn nun kann ich  euch einiges zeigen .






Diese junge Dame hat sich einen  Halloween Umhang genäht, den Hut hat sie sich am Montag bei uns im Stadthaus im  Angebot Malerei angefertigt.

Diese Frau und ihre Schwester,  sind einige von den regelmäßigen Teilnehmerinnen.






 Auch diese Frau hat sich sehr schnell ein schönes Kleid nähen können. Das gestreifte mit dem Feder Oberteil  wurde von einer 11 jährigen genäht.




Auch diese Tasche ist heute entstanden,
















Auch hier wird ein Kleid zugeschnitten, das wohl nächste Woche fertig wird.











 Ich habe heute einmal damit begonnen, den Frauen zu zeigen, wie man Schnitte von den Schnittmustern abnimmt, damit sie es irgendwann einmal allein machen können.


Bisher habe ich das immer für die Frauen gemacht, nur so lernen sie es nicht und ich bin die ganze Zeit nur am zuschneiden, so habe ich leider keine Zeit für etwas anderes.


Hier einige  Bilder von dem Angebot Malerei, das der bärtige Herr Ulli ...... im Stadthaus immer Montags anbietet.



Da ich nicht die ganze Zeit dabei was, kann ich euch nur zeigen was meine Enkeltochter gemalt hat.

















Kommentare:

  1. Das sind ja auch wieder viele tolle Sachen !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Kleid der 11-jährigen aber auch alles andere tolle Aktion.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen