14.01.2016

Häkelnadeltasche: Gut organisiert ins neue Jahr

Ich wollte mir schon seit langer Zeit eine Tasche für meine Häkelnadeln nähen, bei meiner Holzschatulle ging der Deckel nicht mehr zu und immer wieder lagen die Häkelnadeln im Korb rum , das hat mich doch sehr genervt. 



          


Ich habe ein Stück meines Lieblingsstoffes von Farbenmix den Bubble Stars für diese Tasche genutzt..

Für diesen Zweck, kommt mir die Linkparty von Greenfietsen gerade recht.




                            


Nun habe ich auch meinen Plotter erst mal richtig ausprobiert, musste meine Tochter noch einmal zu rate ziehen, da ich manches nicht richtig verstanden habe. Sie sagte mir zwar, das ich mir im Netz Anleitungen anschauen sollte, doch ich hatte keine gefunden, die wirklich für die ersten Anfänge waren. Nachdem sie mir dann diese Seite  gezeigt hatte, wo es wirklich bei A anfängt, was es für mich kein Problem mehr.  Diese Dinge habe ich nun für meine Häkeltasche plotten können.

Außerdem habe ich auch gleich die Häkelnadelgrößen geplottet und aufgebügelt. Das Schnittmuster habe ich mir selbst ausgedacht :) 

Ein Paar sterne mussten sein, mit einem habe ich dann auch die Tasche verschönert :)



Viele Tipps habe ich mir  hier auf Pinterest schon abgespeichert, damit ich es auch schnell wiederfinde und immer zur Hand habe!

Damit schicke ich es zu rums, tt, Plottertipps,

Kommentare:

  1. Tolle Idee, könnte ich auch gut gebrauchen :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ne, das war schon lange ein Herzenswunsch von mir :)

      LG
      moni

      Löschen
  2. Deine Tasche ist total toll geworden - vor allem mit den passenden Plottereien! Lieben DANK! für den Link!! Mein Plotter fristet auch eher ein einsames Dasein...vielleicht bekomme ich jetzt doch mal die Kurve mich ernsthaft mit dem Gerät zu befassen.....Mal etwas länger und intensiver....LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Leni, ein bisschen Einarbeitung braucht es schon, aber mit dem Link, wirst du es im Handumdrehen verstehen.Ging mir jedenfalls so ;).

      LG
      moni

      Löschen
  3. Danke für den Link zu den Anfängervideo - da kann ich mich doch auch endlich mal einarbeiten ... hab es schon fast aufgegeben da durchzublicken. Falls du deine Pintereststeite auch verlinken wolltest (was toll wäre) ist bei "hier" kein Link hinterlegt. LG Ingrid, der das Häkelmotiv besonders gut gefällt

    AntwortenLöschen
  4. Die ist ja schön geworden! Schönes Motiv!

    Liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Na, da kann ja jetzt keine Häkelnadel mehr verloren gehen. Sogar mit geplotteten Häkelnadelgrößen. Perfekt! Toll, dass du dir das mit dem Plotter angeeignet hast. Irgendwann kaufe ich mir auch mal so ein Gerät. :-) Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Experimentieren mit dem Plotter und würde mich freuen, wenn du im nächsten Monat auch wieder beim Taschen-Sew-Along mitmachst. ;-)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen