21.01.2020

Zwei Dinkel Nacken-Wärmekissen

Ein Dinkel Nacken-Wärmekissen, für meinen Mann und eins für meinen Sohn habe ich kurz vor Weihnachten noch schnell genäht. 

Leider sind Beide in Grüntönen, aber verschiedene Töne, da ich auf die Schnelle (denn Weihnachten kommt immer so plötzlich) nur diese Farben zu Hause hatte. 
Na Ja, plötzlich kam Weihnachten ja nicht, aber unsere Näherei für den sozialen Weihnachtsmarkt ließen mich nicht an privates und Geschenke für die Lieben denken.


So habe ich meine ganze Näherei wirklich erst in der Weihnachtswoche fertig gestellt, also gut vor Toresschluss.
Stellvertretend für meinen Mann zeige ich ihm sein Wärmekissen.


Irgendwo hatte ich so etwas schon einmal gesehen  und jetzt kurz entschlossen nachgearbeitet. 
Mein Mann möchte seitdem nicht mehr missen, er macht es sich jeden Abend oder auch am Tage in den Nacken.


Gefüllt habe ich es mit Dinkel, an den Enden wird es mit Klettverschluss  befestigt, so sitzt es gut im Nacken und kann nicht verrutschen.



Es hat ein Inlett, so dass man es auch einmal waschen könnte.





 CreadienstagDvD Hot, Froh und kreativ The Creative LoversBuchstäblich bunt  Magic Crafts


Kommentare:

  1. hej moni,
    wie praktisch! verspannungen ade :0) eine prima idee.... ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Ulrike, das ist auch der Grund weshalb mein Mann es ständig um hat : Liebe Grüße zurück

      Löschen