21.11.2016

Weihnachtliche Papiersterne




Am Wochenende war die Enkeltochter mit dem Sohn mal wieder hier. 

Kinder wollen ja immer beschäftigt werden. 
Da sie erstens stark erkältet war und zweitens mit mir basteln wollte, was passt  da besser als schon mal anzufangen mit Weihnachtsschmuck. 





Ganz einfach und schnell zu machen sind diese Papiersterne aus Frühstücksbeuteln.






Dazu sehen sie noch sehr dekorativ aus.






Schnell gemacht und ein Erfolgserlebnis für die Kids und auch für die Großen, der Papa war auf jeden Fall total begeistert als seine Tochter sie ihm schenkte.

Diese Idee habe ich hier schon einmal gezeigt und auch eine Anleitung dafür geschrieben.


























Kommentare:

  1. Liebe Moni,
    WOW deine Sterne sind soooooo toll. Die Sterne sehen super aus!!!!

    Vielen Dank fürs Zeigen, vielleicht schaffe ich ja auch noch bei uns den Hausflur damit zu verschönern. Die Nachbarn machen immer gar nichts, das ist so schade.

    Herzliche Grüße und für dich einen guten Wochenstart!
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Die Sterne sind sehr schön. Habe ich selbst erst vor ein paar Tagen gebastelt.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moni, eure Sterne sind wunderschön geworden.Mal schauen ob ich auch noch welche schaffe. Lg trudi

    AntwortenLöschen
  4. Die Sterne sind wunderschön! Grade gestern hat mir meine Schwester ein Bild von ihren Sternen geschickt. Hat sie bestimmt nach deiner Anleitung gemacht. Ich muss die auch mal ausprobieren. Die gefallen mir so gut und vielleicht kriege ich ja sogar meinen Nachwuchs dazu motiviert.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen