28.05.2015

Tasche April Love für mich


                            Ich bin so richtig verliebt in diesen Taschenschnitt.


Heute zeige ich euch  mein absolutes Lieblingsteil, diese vielen Taschen und Täschchen, Einsteckfächer in dieser Tasche sind einfach der Wahnsinn. So viel Platz, da wird es nun  keine Unordnung in meiner Tasche mehr geben.
           


Das Schnittmuster für die Tasche april love von Andrea Ladstätter aka liebedinge   zu rums  ist ab sofort  hier im Shop als ebook erhältlich ist.



 

22.05.2015

Freutag als Dankeschön

Ich habe im letzten Jahr von einer lieben älteren Dame viele, viele Stoffe geschenkt bekommen.

Da  wegen dem Boggercontest und einigen anderen Dingen in der hiesigen Tageszeitung ein großer Bericht von mir war, kam der netten Dame die Idee  das ihre Stoffe etwas für mich sind.
Also rief sie mich an und sagte zu mir, das sie Stoffe für mich hat, die ich gerne haben kann.

Na ja, ich dachte ich schau mir das mal an, man will ja nicht unhöflich sein, aaaaber ohhhhhh

Was für Schätzchen die nette Dame da zusammen gesucht hatte, konnte ich fast nicht glauben.

Sie war Schneiderin und hat noch sehr viele Stoffe zu Hause und sie meinte, das ich diese Stoffe gut für Taschen verwenden könnte, sie wäre froh wenn ich sie nehmen würde und sie für Taschen gebrauchen könnte.
                                                Unter anderem waren diese Stoffe dabei!

Es war mir ein Herzensbedürfnis etwas für diese netten Frau zu nähen, zu Weihnachten hat sie schon eiige selbstgemachten Dinge aus ihren Stoffen von mir erhalten, doch eine Tasche hatte ich auch noch vor für sie zu nähen.

Als mich jetzt  Maus&Faden zum Probenähen der Tasche Alda eingeladen hat, stand für mich fest, das ich dafür ihren englischen Wollstoff Glenscheck verwenden würde. 





Heute nun war für mich ein richtiger Freutag, es gepasst und ich durfte der lieben netten Dame die Tasche bringen, letzte Woche habe ich sie leider nicht erreicht.
Ich habe mich so über die Freude die ich dieser lieben Farau gemacht habe freuen können, damit habe ich wirklich überhaupt nicht gerechnet.
Eine größere Freude hätte ich ihr wirklich nicht machen können, hat sie mich angestrahlt, zwei glückliche Menschen. :) So ich konnte mich einmal für ihre Großzügigkeit revanchieren und sie hat sich sehr, sehr darüber gefreut eine Tasche zu bekommen die ich aus ihrem Stoff genäht habe. 













20.05.2015

Frühjahrsputz im Stoffregal Blau

Emma von "Frühstück bei Emma" hat sich wieder etwas tolles einfallen lassen, mit Frühjahrsputz im Stoffregal  werden in diesem Jahr verschiedene Farben verarbeitet. In dieser Woche ist die Farbe blau dran.
liebedinge hat vor kurzem zu einem Probenähen für die Tasche April Love aufgerufen und ich konnte es kaum glauben,  das ich wieder zu einem Probenähen angenommen wurde und das zu dieser super schönen Tasche.

Ich bin und war in den letzten Wochen sehr mit dem Probenähen  beschäftigt, worüber ich mich sehr freue.  Es macht mir viel Spaß neue Schnittmuster auszuprobieren und habe dafür habe ich gerade in dieser und der letzten Woche genau diese Farben in Arbeit.

Eine Tasche ist schon fertig, eine zweite ist in Arbeit und ich muss sagen, ich finde das Schnittmuster so toll, eine super schöne Tasche mit viel Stauraum.
Das Schnittmuster kommt aber erst ende des Monats heraus,  einen Teaser davon dürfen wir aber schon zeigen.


Die erste fertige Tasche verarbeitet mit dem Carlitos Stoff von Swafing Design Lila Lotta und 
                                                            Blumenstoff türkis / Bear Essentials 2



                                                und hier die zweite Tasche die in Arbeit ist

, ein von Design Jolijou Fall Flower 



         Auch für die Tasche Alda, zur Probe nähen durfte ist mein Stoffvorrat geschrumpft.




                      Mein Stoffregal freut sich, das langsam Platz für neue Stoffe geschaffen wird.


Außerdem verlinke ich es noch zu AWS After Work Sewing einer neuen Linkparty die ab heute beginnt und immer Mittwochs stattfindet, genau so Mittwochs mag ich.Artof66outnow

18.05.2015

Probenähen, Tasche Alda

Ich habe ja nun eine Weile nichts von mir hören ( lesen) lassen, nun möchte ich euch schon einmal den ersten Grund dafür zeigen.



                                                                    Die Tasche Alda

Die Form und der Schnitt der Tasche Alda von Maus&Faden gefielen mir auf Anhieb, deshalb habe ich einfach mal versucht  als sie zum Probenähen ausgeschrieben ob ich ausgewählt werde.
Nun ist diese Tasche als ebook ab sofort bei Maus und Faden im Dawanda Shop erhältlich

Ich  habe so gefreut als ich erfahren habe das ich diese Tasche zur Probe nähen durfte.

                               Diese Tasche ist sehr geräumig, hat innen 2 Steckfächer



            und vorne unter der Klappe noch ein zusätzliches Fach, für Blog,  Schlüssel, Handy ect.














Auch hinten noch einen zusätzlichen Reißverschluss, mit großem Fach, was ich persönlich sehr praktisch finde, so hat kann man schnell seine Geldbörse oder anderes wichtiges verstauen und am Körper tragen.




 Genäht habe ich diese hübsche Tasche aus einem englischen Wollstoff, den ich von einer lieben alten Dame geschenkt bekommen habe.
Da ich von dieser Dame noch mehrere solcher Schätze geschenkt bekommen habe, soll es ein Geschenk aus diesem Stoff für sie sein.

Den zweite Stoff als Farbtupfer, habe ich mir bei der liebenden Gabriele von Die Kreativen Adern  bestellt.

Ich verlinke es bei 12 Taschen in 12 Monaten, Taschen und Täschchen,  Out now, die Montagsmacher, MMI crealopee, meertjes, Artof66












Freebie von Huups

15.05.2015

Freutag: die Anleitung meiner Brillengarage auf You Tube

Als erstes war natürlich der Muttertag ein Freutag für mich, da kamen meine Tochter mit Familie  mit einem wunderschönen Blumenstrauß und wir haben den ganzen Nachmittag zusammen verbracht. Ich genieße das immer sehr meine Lieben um mich zu haben..
Anschließend waren wir mit unseren Mäusen noch ein wenig wandern bei uns im Ort zum Bismarkturm.
Ein ziemlich steiler Anstieg,  die Mäuse haben ihn aber ohne murren bewältigt haben. Ein wunderschönes Panorama  über unseren Ort und eine herrliche rundum Sicht oben vom Turm und begeisterte sievollends.
               

Bei diesem schönen Wetter ein besonders schönes Erlebnis.


                     Ein besonderer Freutag war für mich aber doch der gestrige Donnerstag.

Ich dachte erst ich schau nicht recht, wer will was mit meiner Brillengarage machen???



                    Gestern Vormittag bekam ich eine Mail von Kirsten vom Rosensofa.

Sie nimmt von kostenlosen Anleitungen Videos auf und hat mich doch tatsächlich gefragt ob sie das mit meiner Brillengarage auch machen darf :)

Ich war wirklich erstaunt und ganz aus dem Häuschen, als sie mich am Abend angeschrieben hat um mir mitzuteilen das das Video schon fertig ist...................und es läuft schon auf YouTube

                  Mit so etwas hätte ich ja nie gerechnet, aber ich freue mich einfach wie Bolle



Ich verlinke es auch bei Art of 66




14.05.2015

BH Rebecca von Sewy

Ja ich habe es geschafft, mein erster selbstgemachter BH der super passt, das wollte ich euch zu rums gerne zeigen..



Eigentlich ist es ja mein zweiter BH, den ersten habe ich bei einem Dessouskurs bei Frau Zierz gemacht. Ein wenig enttäuscht war ich damals schon, das wir nicht nach Schnittmustern gearbeitet haben.
Wir sollten einen gut passenden BH mitbringen und daraus wurde ein Schnittmuster erstellt.
Der Kurs lieb damals über 2 Tage, das sollte ja eigentlich reichen einen vernünftig sitzenden BH zustande zu bringen.
Ich muss sagen, die Dame war sehr nett und konnte auch gut erklären, leider hat die Zeit gefehlt um alles perfekt zum Abschluss zu bringen.

Wir fingen aber leider mit Hemdchen und Höschen nähen an, egal was wir vor hatten zu nähen.
Es sollten erst Übungen gemacht werden, damit wir mit dem Material zurecht kommen.

Wir waren 6 Frauen und jede brauchte Zeit um gewisse Dinge erklärt zu bekommen.

Leider verging für uns alle sehr viel Zeit dafür, so dass wir erst am Ende der ersten Tages oder auch zu Beginn der 2ten Tages mit unserem eigentlichen Anliegen den BH beginnen konnten.

Ich denke das Hauptanliegen von Frau Zierz lag darin viel Spitze zu verkaufen was für sie ein großer Umsatz war.

Ich habe mir zwar damals einen BH genäht und ihn fertig bekommen, aber um alles gut passend hin zu bekommen, fehlte leider die Zeit.

Bisher habe ich mich nicht wieder an einen neuen BH getraut, doch nachdem Biene 23 von den Hobbyschneiderin24 in einem Motivationsquartal uns das Dessous nähen in einer Schritt für Schritt Anleitung bildlich erklärt hat, habe ich mich noch einmal daran gewagt.

Dieser neue BH Rebeccca von Sewy hat auf Anhieb super gepasst ich bin glücklich mit diesem Stück und es werden davon noch einige folgen.

Damit ich das richtige Material habe, habe ich mir ein Kreativ Paket bestellt, da ist ausreichend Material für einen BH und 2 Slips drin.










Ich freue mich nun endlich ein passenden und super sitzenden BH mein eigen nennen zu dürfen, es wird auch nicht der letzte sein!


Mit Genehmigung von Biene 23, dürft ihr euch diese Bild für Bild Anleitung hier herunter laden. Hinter diesem Link verbirgt sich ein kleiner Einblick in die Materialkunde


Ich verlinke es auch bei Art of 66









07.05.2015

Häkeldecke 2015 - Stand Ende April

Mein Jahresprojekt Häkeldecke 2015 Stand-  Ende April möchte ich  euch zu rums  zeigen

Nun kann ich diesen Monat doch noch etwas von dem Stand meiner Häkeldecke zeigen.
6 Reihen  4 fertige Hexagone und 11 halbe habe ich fertig. 


Die Fäden  habe ich auch alle vernäht. 


Ich war wirklich sehr überrascht, was da an Fäden zusammen kommt.
Nun brauche ich aber erst mal wieder neue Wolle, dachte nicht, das ich so viel dafür verbrauche. 
Ich denke 5 bis 6 Reihen brauche ich wohl noch.



Im Moment  häkele ich allerdings nicht so viel, mal sehen ob ich ende Mai auch etwas zeigen kann.




Wer noch ein schnelles Muttertagsgeschenk braucht, dem kann  geholfen werden.  Ich habe hier im Dezember ein Probenähen für die  Brillengarage veranstaltet, das Schnittmuster und die Anleitung können heruntergeladen werden.

Ich verlinke es auch bei artof66

Der Beginn 










05.05.2015

Blumenschmuck mal anders



Heute zum creadienstag möchte ich euch eine Stoffblüte zeigen die ich für ein Geschenk hergestellt habe

 


Ein Geburtstagsgeschenk sollte es sein, was meinem Mann und mir dafür gefiel, war dieser schicke Ständer der aussah wie eine Blüte mit dem Glas darin.


Ich habe eine Weile überlegt, wie wir es am besten verschenken können, denn  so ein Teil leer zu verschenken, gefiel mir nicht.

 Blumen oder 1 Kerze mit Steinchen damit sie besser in dem Glas steht hätten eine Autofahrt  nicht so gut vertragen, deshalb kam mir die Idee mit dieser Blüten die ich  euch hier schon einmal gezeigt habe.

Allerdings habe ich die Größen verändert, so habe ich für die Blüte einen 12 cm breiten und 65 cm langen Streifen, ich dann mittig gefaltet habe verwendet.

Für die Blätter, waren die Maße 16 x 16 cm, gearbeitet wie im Tutorial







                                  Für die Blüten habe ich noch reste vom Swafing Stoff Julia verwendet.

Ich verlinke es auch bei artof66,  Hot

01.05.2015

Freutag oder Freuwoche

Diese Woche war nicht nur ein Freutag, es war eine richtige Freuwoche für mich :)

Ich habe mich sehr darüber  gefreut, das meine Aktion mit der Strickgabel bei  dem  Kinderschutzbund gut zum Frühjahrshappening angenommen wurde. Es ist doch schön, wenn man sieht wie begeisternt die Menschen sind wenn sie Handarbeiten können :).






















             Hier Bilder von meiner Ferienpassaktion, Vorlage zum herunter laden

Außerdem war es eine Freude für mich zu sehen  wie man Kinder mit Lesen begeistern kann.
Am  Montag wurde mein Mann zu einer Lesung auch beim Kinderschutzbund in Bad Lauterberg, eingeladen, er durfte aus allen seinen 3 Büchern vorlesen.









Die Kinder waren so begeistert, sie waren voll bei der Sache und hörten gespannt zu. Sie wollten überhaupt nicht das er aufhört zu lesen.
1 1/2 Std. mit kurzer Pause zum Beine vertreten hat er am Stück gelesen, und sie wollten immer noch mehr.




















          

Über dieses Danke habe ich mich auch sehr gefreut, das es bei den Kindern wirklich von Herzen kam. da ich meinen Mann bei seinen Aktionen immer  unterstütze, habe ich es mir auch ein wenig zugeschrieben.



Und gestern *freuhüpf* habe ich es geschafft, Eintrittkarten für das Lillestoff Festival zu bekommen, ich war im letzten Jahr schon dort und fand es toll so viele Bloggerinnen dort persönlich zu sehen :)


Außerdem freue ich mich riesig darüber, das morgen meine Enkeltochter aus Köln zu morgen Besuch zu uns kommt.