03.12.2015

Bilderrahmen aus Stoff, mit Anleitung.

                                            




Nachdem ich im Sommer meine selbstgemachten Bilderrahmen gezeigt hatte, wurde ich gefragt, ob ich evt. eine Anleitung dafür zeigen könnte, die wollte ich euch zu rums gerne zeigen.

                                                                       Hier ist sie




Ich hatte es schön länger vor. Da ich in der letzten Zeit aber kaum zum Nähen oder werkeln gekommen bin, habe ich es nun schnell dazwischen geschoben. Denn ich finde es ist auch ein wirklich schönes Geschenk für die Lieben zu Weihnachten.

Ihr braucht dafür:               Pappen:  2 x 16 x 19cm Rechteck und  2x 4 x8cm
                                           Klebstoff: Sekundenenkleber,  Alleskleber oder Klebestift
                                           ich habe   Mod Podge genommen
                                           Stoffreste, etwas größer als die Pappen
                                          1 scharfes Messer



1. Man braucht stärkere Pappe dazu, die habe ich in der letzten Woche hier gefunden.
 Nachdem ich die Pappe gekauft habe, hatte ich zu Hause an den Rückseiten unserer Zeichenblöcke und der Schreibtischunterlage gesehen, das diese auch feste Pappe haben. Es sollte schon Vollpape sein, Wellpappe ist nicht so stabil und knickt schnell ein.

2. Maße für die Pappen:  2 x 16 x 19cm Rechteck und  2x 4 x 8cm


                                 


Bei den  Rechtecken  2 x 16 x 19cm zeichnet ihr
4 cm (oder nach Wunsch) vom Rand entfernt rings herum ein Rechteck ein, das ihr dann auch mit dem Teppichmesser ausschneider




















Die 2 Pappen  4 x8  oben 4 und unten 8 cm zuschneiden. Mit sehr scharfen spitzen Messer oder Teppichmesser!
                      





 Da ich gleich alles 2 Mal zugeschnitten habe, sieht es jetzt bei mir so aus.

Nun auf der Rückseite noch in Höhe  von ca 2 cm eine 4 x 8mm längs je nach Pappstärke (2 Pappen) große Öffnung einschneiden und eine zweite genau Mittig










3. Nun werden die Pappen beidseitig mit Klebstoff versehen. ich habe Mode Podge genommen und alle Seiten nacheinander einmal damit bestrichen und trocknen lassen.                                 

 4. Nach dem 2 Anstrich habe ich den Stoff auf die oberen bestrichenen Seiten geklebt umgedreht und die Ränder mir Klebstoff versehen.

 

                                                              
  5. Nun die Mitte des Ausschnitts mit einer Schere kreuzweise einschneiden und überschüssigen Stoff abschneiden.












  6 die inneren Dreiecke an die ebenfalls mit Klebstoff versehenen  Ränder kleben alles noch einmal mit Klebstoff bestreichen und äußere Stoffstücke umlegen und gut andrücken und gegebenenfalls noch einmal mit Klebstoff versehen.



7.  Die Rückseite ebenfalls bekleben. Ränder 
     gut festdrücken.











Nach Wunsch das innere freie Stück auch mit Stoff bekleben.






8. Mit den Stehhilfen genau so verfahren 









                                               

9. dann gut bekleben und andrücken



Das Mod Podge sollte dann noch gebügelt werden, damit der Klebstoff sich mit dem Stoff gut verbindet.










10. Die Schlitze für die Stützen durchstechen



11.  An der Rückseite innen, habe ich dann 1, 5 breiten Streifen angezeichnet, von denen den ich anschließend nur 3 Seiten mit dem Pritt Stift beklebt habe







12. Beide Teile nun an den eingezeichneten Stellen nun zusammenkleben.









 Stütze festkleben und gut trocknen lassen



                                                                         Fertig



Wichtig ist es den Stoff schön fest zu ziehen, damit er eng an den Öffnungen anliegt. Ich habe es hier nicht getan, war ein Fehler, es sollte schnell gehen. 

Dieser Bilderrahmen ist für mich, ich brauchte noch einen für das Einschulungsfoto der jüngsten Enkeltochter........ wird auch Zeit *lach*



 hier sieht man die nicht zugeklebte Seite...wichtig


Ich erlaube es,  meine Schnittmuster und diversen Anleitungen privat zu nutzen.
Ich bitte darum, etwas nach meinen Schnitten oder  Anleitungen genäht, gestrickt oder anders hergestellt und öffentlich gezeigt wird  um einen Rückverweis zu meinem Blog:
                                              Nähoma-moni.blogspot.de
Über einen Kommentar unter meine Posts würde ich mich auch sehr freuen, gern auch mit Bild.

Ich danke für die Aufmerksamkeit      moni





Ich verlinke es auch bei , Pamelopee, Hot





Kommentare:

  1. Toll!!! ... und hier auch noch aus einem meiner Lieblingsstoffe! Herzlichen Dank fürs Zeigen, wie es geht!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    vielen Dank für die tolle Anleitung und alles Liebe, Pamela.

    AntwortenLöschen