02.10.2014

Oktober Projekt Stoffabbau.... ein Monsterkissen

Die erste Woche vom oktoberprojekt-stoffabbau von Emmas Linkpary steht unter dem Motto Kissen, Leseknochen, Nackenrolle.

Das Monsterkissen ist ein etwas anderer Leseknochen, passt doch gut in meine Monstersammlung oder?
Ich muss sagen, eigentlich sollte es ein Pipi Langstrumpf Kissen für die Enkeltochter werden, leider konnte ich mich nicht für passende Stoffe entscheiden, also habe ich umgeplant.
Das Kissen mache ich aber trotzdem noch, nur später.

Ich freue mich das ich es gerade noch zu rums geschafft habe, das überlegen dauert bei mir manchmal so lange :o

Das Kissen ist meine eigene Idee, da unsere Familie ein Krabbelvirus hat, können auch alle davon profitieren.

Da es gerade erst fertig geworden ist und ich es noch mit bei rums einstellen möchte,sind die Bilder nicht so toll geworden, ich hoffe ihr verzeiht mir. Ich habe ein Inlet dafür genäht, so kann man den Bezug allein waschen.

So, nun die Bilderflut.:




















Die Form habe ich ganz einfach hergestellt,


 Man nehme z.B. einen Kegel oder Reishut aus Vietnam *lach* oder etwas anderes um einen großen Kreis zu zeichnen..























Dann habe den Kreis 2 X gefaltet und die Ecken abgeteilt, (Freihand  gezeichnet)



 und  ausgeschnitten.

Das habe ich dann als Schablone genommen und aus  Stoff ausgeschnitten und  zusammengenäht bis auf einen kleine wende Öffnung. Anschließend habe ich alles mit Kissenfüllung sehr straff gefüllt und die wende Öffnung geschlossen.


Da ich die Anleitung ausgearbeitet habe, könnt ihr sie euch  Hier   herunterladen.

Woche 1: Monsterkissen

Woche 2: kosmetiktasche

Woche 3: deko

                giraffen


Woche 5:klappentasche

             tasche-elfriede

            Clutch  


Damit passt es auch zu  Kissenpartycrealopee-herbst-spezial und Sternenliebesewing-sasu,artof66,tragmal,famsamstag


Dieses  Einhornkissen habe ich vor 2 Wochen genäht, leider war es schon zu lange her, deshalb konnte ich es beim Stoffabbau nicht zeigen.





Kommentare:

  1. Hallo Moni,
    dein Monsternackenkissen ist der Oberknaller!!!Ganz lieben Dank für die Anleitung. Und deine Farbkombi gefällt mir super!!!!
    Das mit der ewig dauernden Auswahl der Stoffe kenne ich..... grins!!!
    Liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  2. Genial ... lustig und praktisch... was will man mehr... tolle Leseknochenmonsterkreation :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Toll geworden dein Monsterkissen!!!
    Ein ganz individueller "Leseknochen"...
    Freu mich schon auf das Pippi-Kissen :-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  4. ach moni, das ist ja ein goldiges kerlchen. auf jeden fall bist du nie wieder alleine;)
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  5. Klasse! Und es sieht super-bequem aus! :-)
    Alles Liebe und ein wundervolles langes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ein entzückendes Kissen! Super!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  7. Super schön geworden, ein tolles Kissen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Monika.
    Dein Kissen ist Super schön geworden....so fröhlich und anderes als die normalen Kissen.
    Danke für die Idee.
    Liebe Grüße aus Kölle

    Bennli

    AntwortenLöschen
  9. Das Monsterkissen ist echt super geworden. Mal was ganz anderes und eine tolle Stoffkombi!

    Bei mir gibt es zum Shopgeburtstag momentan eine Verlosung. Vielleicht magst du ja teilnehmen:
    http://handarbeiten-shop.blogspot.de/2014/09/2-shopgeburtstag-mit-verlosung-und.html

    LG Lysann

    AntwortenLöschen