21.08.2014

Noch ne Shelly

Rums, die Frau braucht neue Shirts habe ich mir gesagt!
Ein paar alte Shirts müssen ersetz werden und da habe ich  mir meinen Lieblingsschnitt die Shelly noch einmal für  genäht.

Nur was ich immer wieder vergesse, der Schnitt braucht viel Nahtzugabe, statt der 38 habe ich mir eine 42/44 genäht mit 1cm Nahtzugabe, nun habe ich es mir endlich auf  die Schnittmusterhülle geschrieben, 3-4 cm müssen es schon sein damit sie locker fällt.

Dieses Mal aber ohne viel gedöns dran, eine Stickerei wollte ich dieses Mal nicht, habt ihr noch einen Idee?

Der Stoff liegt schon 2 Jahre bei mir im Schrank, er ist vom Stoffmarkt.

Was kann man bei dem Wetter der letzten Wochen  anderes machen als nähen, viel Hoffnung habe ich nicht mehr, das es noch einmal warm wird *heul*.





Wegen dem ständigem Regenwetter habe ich mich entschlossen in die  Monsterproduktion :) zu gehen und  denke viel an das Nähen  von Monstern und wie sie aussehen könnten.
Mein Mann hat Anfang September noch eine Lesung ( auch eine Ferienpass Aktion) von seinem Buch Aufstand der Monster in der Buchhandlung Moller bei uns am Ort, dafür habe ich mir vorgenommen einige Monster zu machen..

Ich verlinke es auch bei:

 Art off 66crealopee









Kommentare:

  1. Sehr hübsch!! Es muss ja nicht immer alles betüddelt sein ;-) aber ein Jeans-Stern als Appli der nach dem Waschen dann etwas franselig wird fände ich sehr schön, so an der Hüfte! :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Claudia für deinen Tipp, das würde passen.
      Es sollte bei diesem Stoff auch nicht zu auffällig sein.

      LG

      moni

      Löschen
  2. Die grüne Shelly sieht ja auch toll aus! Und bei dem Wetter kann man wirklich nicht viel machen, ich bin gespannt auf die Monster!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Deine Shelly ist toll geworden! Gepunktet ist genau mein Ding!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Shelly schaut ja echt stark aus ! Passt perfekt zu dir !

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mit meiner Shelly einige Probleme letztes Jahr gehabt - der Ausschnitt ist, sagen wir mal, naja geworden. DEINE wiederum ist wunderschön. Der Stoff ist auch schön - ich würde sie so lassen - ohne Schnick Schnack oder Stickerei...
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Geraldine, danke für deinen Kommentar.

      Ausschnitt: ich nähe mit der Nähma. von der Mitte bis zur Markierung jeweils 1 Faden in größter Stichlänge. Die Enden in der Mitte knote ich gleich zusammen und nun.raffe die Beiden Seiten gleichmäßig so das es passt, Ich verknote dann die Fäden an den am anderen Ende. Ziehe das Shirt aus und kontrolliere noch einmal und nähe den Bund dann mit der Ovi gedehnt an. Immer von der vorderen Mitte bis zur hinteren Mitte gleichmäßig dehnen. Geht meistens gut. Bei diesem Shirt misste ich allerdings das untere Mittelstück ( Raffung noch einmal auftrennen und neu legen. passiert eigentlich sehr selten.

      LG

      moni

      Löschen
  6. Sehr schönes Shirt und steht dir super.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  7. Sieht super aus und steht Dir klasse! Ich würde es so lassen! Ohne zu betüddeln. Die Punkte sind doch schön!!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Auch die neue Shelly steht Dir super :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Sieht gut aus! Schlicht und ohne "Gedöns" gefällt mir immer am besten. Die Farbe wäre auch genau mein Ding.

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Ich find sie so , wie sie ist perfekt, da muss nix mehr dran.
    Vielleicht kannst Du Dir ja eine Brosche machen, die kannst Du dann, wenn Dir danach ist dranmachen oder eben auch ab.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Moni,
    die Shelly ist perfekt, höchstens vielleicht ein winziges Schleifchen am Halsbündchen.
    Viel Spass beim Monsternähen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  12. Eine wundervolle Shelly hast du dir da gezaubert! Sitzt prima und steht dir richtig gut!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  13. Deine Shelly sieht genau so, wie sie ist, super aus!! Ich würde gar nichts dran machen!
    Steht dir super!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Monika. Deine Shelly ist sehr schick geworden. Lass sie einfach so. Der Stoff ist wunderschön.
    LG
    Leylis

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Monika,
    Ich freue mich gerade richtig doll das du das bist, die mir in der chaoskiste einen Kommentar geschrieben hat.
    Erst konnte ich mit nähoma Moni nicht viel anfangen auch wenn ich eine Vermutung hatte das du es bist. .
    Und als ich eben Elidaschatz gelesen habe, hab ich mich mehr Als nur gefreut.

    Eine shelly steht bei mir auch ganz oben auf der liste aber ich hab ein wenig Angst wegen dem Ausschnitt das er bei meiner eh schon großen Oberweite zu sehr aufträgt.
    Dafür hab ich mich getraut und mir ne Martha genäht. . Davon gibt's auch bald Fotos im Blog.

    Ich freu mich das wir uns wieder gefunden haben.

    Liebe Grüße und eine dicke Umarmung
    Deine stephy

    AntwortenLöschen