06.06.2014

Ein Freutag: Nähoma-moni in der Tagespresse


Ein großer Grund zur Freude war für mich,  das ich für die heimische Presse so interessant bin.
 Es für viele kaum vorstellbar, das man in meinem alter einen Blog führt oder gar bei Facebook aktiv ist, was ist Pinterest
Richtig erstaunt war ich dann doch, das sie sogar über 1 halbe Seite Platz  in der Zeitung für mich frei hatten um einen Bericht über mich und meine Aktivitäten beim Bloggercontest und das Nähen in meinem Dachstübchen zu schreiben.


Dann freue ich mich sehr darüber, das wir heute unsere Kölner Enkeltochter wieder sehen.

Es erfüllt mich immer wieder mit Freude und Dankbarkeit das wir 3  so liebe Enkelkinder  haben und wir uns glücklich schätzen können das sie alle gesund und wohl auf sind.


Damit schicke ich es zum Freutagartof66





Meine Arbeiten und Beiträge zum Bloggercontest  findet ihr hier:

halstuch-kreative-adern-kostenloses
eine-malou-mit-kragen-zum-bloggercontest
freutag-das-finale-zum-bloggecontest





Auch auf pinterest

Kommentare:

  1. Ja wie klasse ist das denn?.....super!.....da freue mich doch gerne mit :-).....
    ganze liebe Grüße,
    Kadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kadi, das Du dich mit mir freust. LG moni

      Löschen
  2. Genial! Ein Zeiungsstar! Ich freue mich sehr für dich und wünsche dir ganz viel Spaß mit der Familie!
    Herzliche Grüße und ein wundervolles Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, vielen Dank, das wünsche ich Dir auch.

      LG

      moni

      Löschen
  3. Voll toll, liebe Moni, da freue ich mich gleich mit. Gut aufgewahren, das ist ja mal toll für die Enkelchen. :)

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  4. na wenn das kein grund zum freuen ist:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja toll. Eine halbe Seite in der Tageszeitung. Das kannst du dir nun schön einrahmen :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir naja, eingerahmt ist es nicht, aber in eine Din a 4 Hülle ist es gewandert. ;)

      LG moni

      Löschen
  6. hallo Monika,
    toll , ja und du beschreibst es schon sehr schön...klar ist das was für die Presse, den in vielen Medien sind Meschen in unserem Alter doch nicht mehr kreativ und das beweist ja wohl das Gegenteil;))))) Viel Spaß in Köln;)))) LG Adelheid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Adelheid, ja da hast Du wohl recht, als sie gehört haben Blog und Facebook, dann sogar Pinterest ( was ja nur wegen dem Bloggercontest passiert ist) konnten sie es nicht fassen .

      LG

      moni

      Löschen
  7. Das ist ja mal klasse!!!! Toll und gratuliere! Aber du bist schon etwas ganz Besonderes, glaub mir :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das ist ja ein toller Artikel geworden! Ich habe ihn gleich mal angeklickt und in "groß" durchgelesen :-)
    Da freue ich mich einfach mal mit.
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  9. Ein toller Freutag für dich Moni. Ich wünsche euch tolle gemeinsame Tage mit der Enkeltochter.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Suuuuper!! Däumchen hoch!
    Oder besser "Gefällt mir!" ? ;-)
    Finde ich ja total klasse, dass sie dir direkt eine halbe Seite gegeben haben!

    Schönes Pfingst-Wochenende wünsche ich!

    Liebe Grüße
    AnnL

    AntwortenLöschen
  11. Herzlichen Glückwunsch zum Artikel, eine große Ehre und toller Freugrund!
    Ich wünsche dir viel Freude mit deiner Familie.

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja toll! Die Nähoma Moni ist jetzt ein Promi :-) HErzlichen Glückwunsch!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Moni,
    herzlichen Glückwunsch, in der Zeitung werden wohl die wenigsten Blogger erwähnt werden.
    Alle Achtung.
    Ich hoffe, noch recht lange bei dir lesen und auch manches lernen zu können, obwohl ich auch schon Oma und nicht mehr die Jüngste bin.
    Da freu ich mich auf jeden Fall mit dir.
    Herzlich liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  14. Das ist doch ein verdienter Zeitungsbeitrag, so kreativ es hier zugeht =). Schön wenn sich nicht nur die Onlinewelt, sondern auch die Offlinewelt für einen interessiert. Gratuliere!

    Wünsch dir einen super freudigen Familienbesuch
    Christiane

    AntwortenLöschen
  15. liebe monika! das ist doch der oberknaller!!!!!! ich freue mich mit dir!
    jetzt bist du ein star bei euch!
    du nähst soviel taschen! und weißt nicht, was du damit machen sollst!!!
    in eurem ort findest du jetzt bestimmt einige abnehmer!!!!
    ein schönes wochenende mit deiner family!!!
    lg elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Liebe Elke, ich danke Dir, Du wirst es nicht glauben, bis auf eine ( bis jetzt) habe ich sie alle im Gebrauch oder verschenkt. Ich bin einfach Taschensüchtig ;) blinzel

      LG

      moni

      Löschen
  16. Ui! Nicht nur ganz schön viele klicks - ne, auch ganz schick bist du mit selbstgenähtem Shirt! Toller Artikel!
    Ich wünsche dir ein schönes familiäres Wochenende.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Moni,

    das ist ja toll - herzlichen Glückwunsch zum lokalen Promi :-)
    Ich finde es übrigens prima und absolut bemerkenswert, dass Du online so aktiv, fit und dem gegenüber offen bist!
    Ist sicherlich nicht "der Standard" (bitte nicht falsch verstehen) und dabei denke ich gerne an die Situation (und muss schon jetzt schmunzeln!), als mein Papa meinem Opa (der leider vor einigen Jahren verstorben ist) erklären wollte was "das Internet" ist. Für meinen Opa (er wäre in diesem Jahr 92 geworden) war das damals völlig unverständlich und irgendwann hats mein Papa dann auch aufgegeben, ihm das zu erklären :-)

    In diesem Sinne: Mach weiter so und sei weiterhin so kreativ - ich lese sehr gerne bei Dir mit!

    Ich wünsche Dir ein tolles, sonniges Pfingst-Wochenende.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank liebe Steffi, für für deinen lieben Kommentar in meinem Blog, ich habe mich sehr darüber gefreut.

      Ja das mit dem Internet ist so eine Sache, es steht ja im Bericht wie ich damit angefangen habe. Irgendwie bin ich dann bei "Anne Liebler ist die Hobbyschneidein " hängen geblieben und habe dort viele Freunde gefunden. Dort habe ich auch das meiste über das Internet, Foto einfügen ect. gelernt .Durch die Teilung bin ich nun bei Beiden aktiv, bin aber dadurch zu meinem Blog gekommen.

      LG

      moni

      Löschen
  18. Na das ist ja toll...na siehste...selbst ich bin nicht bei Facebook :-) LG

    AntwortenLöschen
  19. Wow, wow, wow!!! Dein Beispiel zeigt wieder mal, dass es für das "Lernen" nie zu spät ist, solange man ein offener und neugieriger Mensch ist und bleibt. Ich zieh den Hut vor dem, was du geschaffen hast! Toller Bericht!
    Viele liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Uli, ja es macht mir auch Spaß, alles neue zu begreifen, ich lasse mich nicht abschrecken. :)

      LG

      moni

      Löschen
  20. Ich gratuliere dir leibe Monika.
    Du bist wunderbar. Ich erinnere mich noch, als ich damals mit dem Nähen angefangen habe und du mir immer geholfen hast, z.B zu verstehen was überhaupt Fadenlauf ist ;-)
    Hier in Köln IST Mega heiß. Ich hoffe du kannst es trotzdem eine schöne Zeit mit deiner Enkeltochter genießen.
    Liebe Grüße
    Bennli

    AntwortenLöschen