25.02.2014

Faschingsengel zu Creadienstag

Unter dem Motto " Neue Accessoires für mein Heim und mich" Bloggercontest habe ich für meine Wohnung ein 2 Faschingsengel (gesehen in der neuen Anna) genäht.




Die Locken der Großen Puppe habe ich wie folgt gehäkelt:

27 Luftmaschen aufnehmen, 
2 Reihe je Masche 1 halbes Stäbchen.  
3. Reihe:  in die 2 Masche  25 Luftmaschen, beim zurückgehen, in jede 2te Masche 1 feste Masche
4. Reihe wie 3te usw. in die ersten Maschen  





Blüten häkeln:

4 Luftmaschen mit einer Kettmasche zum Ring schließen.
1. Rd. 6 feste Maschen in den Ring häkeln
2. Rd in jede feste M  2 festeM häkeln= 12 f M mit Kettmasche zum Ring schließen.
3 Rd. *2 Luftmaschen, 3 Doppelstäbchen in die folgende feste M.  2 Luftm, 1Kettmasche in die nächste feste Masche häkeln* 
von * bis* noch 5 mal wiederholen

Hier könnt ihr schauen, was die anderen Frauen zum Creadienstag und sewing-sasualles gemmacht haben

Ein bisschen habe ich die Püppchen noch nachgebessert. so haben sie noch einen Schal und einen Mund bekommen, so gefallen sie mir gleich viel besser, nun bin ich zufrieden :)


So sehen sie doch gleich viel freundlicher aus


Verwendete Materialien:  Swafing Stoff Julia, Wolle Lana Grossa, Knöpfe Union Knopf



Meine anderen Beiträge zum Bloggercontest findet ihr hier:






Auch auf pinterest





Kommentare:

  1. Die sind ja süss geworden diese zwei Faschingengel :-)
    Liebe Grüsse
    sarah

    AntwortenLöschen
  2. süße faschings engel!
    ich denke schutzengel werden viele in dieser 5. jahreszeit brauchen!!!!
    lg elke

    AntwortenLöschen