28.12.2013

Best of DIY 2013

Ich möchte mich Caro  anschließen und Euch auch meine DIY Lieblingsprojekte von diesem Jahr zeigen.

Da ich ja erst in diesem Jahr mit dem Bloggen angefangen habe, kann ich Euch erst  ab Mai einiges von meinen genähten DIY Projekten zeigen, die mir besonders am Herzen gelegen haben.


Leider bin ich in einigem noch nicht so bewandert, die Collage von Caro finde ich genial, ich werde noch an mir arbeiten damit ich auch mal so tolle Collagen hin bekomme. So müsst ihr also mit den Chaosbildern von mir vorlieb nehmen. ;)

Ich möchte mich auch auf diesem Wege bedanken bei meinen festen und auch stillen mit Lesern  für ihr Interesse an meinen Blog und auf diesem Wege allen eine gesundes Jahr 2014 wünschen.

Ich bin schon sehr begeistert, wenn ich sehe was die anderen alles in diesem Jahr genäht haben, so viele tolle Teile habe ich schon gesehen einfach genial.

Die Tasche " Maßgeschneidert"  aus der Patchwork spezial  die zu meinem  Burda Sommerkleid passt ist für mich in diesem Jahr eigentlich das schönste Teil, diese Tasche nutze ich seither nur noch.

Ausserdem der BH und einige andere Dessous die ich bei einem Dessouskurs im März fertiggestellt habe. Es sollten ja noch mehr Dessous folgen, mal sehen ob ich es im nächsten Jahr schaffe.

In meinem Eröffnungspost habe ich ja schon einige liebste Teile gezeigt.
Hier nun noch eine Auswahl seit Mai:































27.12.2013

2 x Lou von Ki-ba-doo

Ich habe mich ja so gefreut, das der erste Hoodie in Köln so gut ankam und heißgeliebt ist. deshalb
kam auch gleich noch eine Bestellung für Neue an. Ich habe es mir nicht nehmen lassen gleich 2 Stück für die Maus zu nähen und ihr diese noch vor Weihnachten zu schicken.
Ihr könnt Euch meine Freude sicherlich gut vorstellen als ich sie in diesem süßen Hoodie am 2ten Weihnachtstag gesehen habe.

Hier bei dem ersten habe ich den letzten Rest meiner Beiden wunderschönen Nickys aufgebraucht, so dass es nicht mehr für den Kragen gereicht hat.

Die Stickdatei Wintercat ist ein Freebie von ginihouse3,  aber etwas fehlte  mir dann doch noch.






Und als ich diese tolle Datei made-with-love von Tinimi gesehen habe, musste ich sie gleich haben und hatte auch gleich eine Verwendungsmöglickeit dafür.









Aber ich frage mich doch oft, warum gibt es keine Button oder auch Labels, auf denen steht, " genäht von Oma" oder so. Es gibt doch sooo viele Omas die ihre Enkel so gern und auch liebevoll benähen.





Hier Hoodie 2 wieder mit Kapuze da heißgeliebt.



Nun gehts ab zu freutag  meitlisache und zu  kiddikram


24.12.2013

Frohe Weihnachten

Ich möchte mich hiermit bei all  den Lesern meines Blogs für ihre Aufmerksamkeit und ihr Interesse für meinen Blog bedanken.
Ich habe mich über die zahlreichen netten Kommentare zu den einzelnen Posts sehr gefreut.

Ich wünsche Euch allen ein frohes und gesundes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.





22.12.2013

Mocking Bird Nachthemd Ottobre, Speedy, Höschen Farbenmix

Ein Nachthemd und ein Höschen sind entstanden. Da die Kölner Maus Nachthemden so liebt, habe ich von diesen Mickmaus Stoff ein Nachthemd aus der Ottobre 6/ 09 Mocking Bird für sie genäht. Außerdem wollte ich von dem Rest des Stoffes das Höschen von dem Farbenmix Garnitur Speedy ausprobieren. Das Hemdchen hatte ich ja im Sommer schon genäht. Ich bin gespannt wie es sitzt, man weiß bei der Hose nicht wo vorn und hinten ist. der Bauchbereich hat die gleiche Höhe. Zur besseren Orientierung für Enkeltochter, kommt ja immer ein Größenschild hinein, diese stempele ich auch Wäscheband. Diese stempel gibts bei peppauf und gleich für mehrere Größen nutzbar.


 Beides war Ruck Zuck genäht.

Und hier das angezogene Bild, länge alles passt. Ist manchmal gar nicht so leicht auf die Entfernung hin alles richtig zu machen.

17.12.2013

3 X Stulpen zum Creadienstag

Vom 6. bis 14. Dezember haben wir mit 60 Frauen für Julia Dechau  und ihrem Label "Jumoliade" das Ebook-Stulpi-Naehanleitung-auch-fuer-Anfaenger zur Probe genäht und es hat richtig viel Spaß gemacht.
Ganz ganz tolle Ergebnisse sind dabei herausgekommen. Ich will Euch meine Stulpen heute zum creadienstag hier zeigen.

Sie gingen Dank der guten Beschreibung von Julia rasch und Problemlos zu nähen. Das Ebook ist für Erwachsene und für Kinder,  man kann sie zum Wenden nähen und auch mit Fingerkuppe.


Ich habe 2 Paar aus Fleece für mich genäht, ich hoffe gerade auch beim Autofahren vom kalter Lenker keine kalten Finger mehr zu bekommen. Bei einem Einkaufsbummel entfällt das lästige Handschuh an und ausziehen. Schick sehen sie  noch dazu aus. 


Da die Stulpen so schnell zu nähen sind, ist es auch noch ein super Geschenk für die letzte Minute.



















Dieses Paar habe mit Stickerei von  embroidery Library gestickt.  Die Ränder der Stulpen  habe ich da es Fleece ist unbearbeitet gelassen.
























Hier habe ich die Handschuhe mit einem Muster meiner Nähmaschine verschönert. Man sollte aber ausreißbares Stickvlies unterlegen.



















Für meine 5 jährige Enkeltochter ist auch noch ein Paar entstanden, diese sind allerdings aus Nicky.

Die Maus war ganz entzückt davon und stand auch sehr gern als Model zur Verfügung.