15.10.2013

Nähen mit dem Enkel , ein Wolkenkissen


Heute möchte ich Euch beim creadienstag. mit dem Enkel wieder gemacht habe.

Am Sonntag kam Tochter mit beiden Enkeln nachmittags zu Besuch. Der große hat mich gleich mit den Worten empfangen : "Oma ich will mit Dir nähen" Aber was auf die Schnelle  mein Gedanke.
Wir haben dann Beide beratschlagt was man denn in dieser kurzen Zeit nähen könnte?
Da meinte der Große: " Oma ein Wolkenkissen"  ich " hmm, wir haben kein Schnittmuster zur Hand.
Enkel: " wieso braucht man das denn ?"  ich: " ja, wir brauchen es um es auf den Stoff zu legen und daran auszuschneiden, aber Du kannst ja eine Wolke aufzeichnen, dann haben wir das Schnittmuster"

Gesagt getan vom Aufmalen habe ich leider kein Bild gemacht, aber das andere alles festgehalten, toll ist es geworden und der Große war mächtig stolz.






Aufbügeln der Velours





Die Einfüllöffnung schließen

fertig

Meine Tochter meinte hinterher er hätte die Idee von hier, Kinderleicht und schön

Kommentare:

  1. Herrlich, das ist toll wenn der junge Mann das schon will und vorallem auch durchhält und selber macht. ACH, wenn ich meine Burschen lassen würde, würden sie es auch schon wollen, aber sie sind erst 3 und so lass ich sie noch nicht an die Maschine.
    LG GIsela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit 3 durften sie schon die Maschine an und ausstellen, den Nähfuß hoch und runter machen auf dem Schoss. Es gibt einige Dinge, mit denen man ihr Interesse wecken und hüten kann.

      Löschen
  2. Na, mein Kompliment an den kleinen Mann! das hat er doch toll hingekriegt :o)
    nach eigenem Entwurf selbst genäht mit Oma ... diesen Schatz wird er vermutlich ewig hüten und sich an diesen Nachmittag erinnern.
    liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Melanie, das finde ich auch. Er hat aber immer solche Ideen, er ist sehr sehr kreativ, nicht nur beim Nähen. Auf jeden Fall wird er sich immer freuen wenn er das Kissen sieht und damit kuschelt.

      LG

      moni

      Löschen
  3. Toll - wie alt ist denn der Große? Meiner will auch - ich brauch auch glaube ich noch eine Nähma für den Großen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 7 Jahre, er ist aber auch wirklich kreativ angehaucht. Na ja, erst einmal können sie ja mit Mama üben, man muss sich halt nur die Zeit nehmen.
      Sie sind ja jedes Mal stolz wenn sie etwas fertig haben.

      Danke und liebe Grüße moni

      Löschen
  4. Super cool, ja Gisela hat es ja schon geschrieben, wenn wir meine Jungs lassen würden... aber sie sind ja erst 3.

    ABER
    Schau doch mal bei "die flinken Spulchen" rein, da gibt es seit heute eine Gewinn-Challenge speziell für Kinder. Wäre doch toll wenn ihr da mitmacht.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch mit 3 können sie schon was tun, unsere haben auch immer Spaß daran den Boden von Nadeln zu befreien. Auch ein Handstaubsauger wirkt Wunder *lach* Danke für den Tipp

      LG

      moni

      Löschen